8.9.2020, 12:13

Digital Pionierin Sunnie Groeneveld fährt vollelektrischen Audi e-tron Sportback

  • Sunnie Groeneveld, „Top 50 Who is Who in Digital Switzerland“ ist ab sofort vollelektrisch, mit den neusten digitalen Technologien ausgestattet auf den Strassen unterwegs 
  • Gemeinsame Werte und Visionen begründen die neue Partnerschaft
  • Der Audi e-tron führt in seinem Fahrzeug-Segment, wie auch Sunnie in ihrem digitalen Businessbereich
  • Persönliche Fahrzeugübergabe durch Dieter Jermann, Brand Director Audi Schweiz

Cham, September 2020 – Die junge innovative Unternehmerin Sunnie J. Groeneveld geht nicht nur mit der Zeit, sondern «fährt nun auch zeitgemäss und klimabewusst» mit ihrem neuen Audi e-tron Sportback auf den internationalen Strassen. Dieter Jermann, Brand Director Audi Schweiz erscheint persönlich zur Fahrzeugübergabe, um die neue Partnerschaft mit Sunnie einzuläuten. Ein Audi Experte erklärt das Fahrzeug ausführlich, installiert mit Sunnie die «myAudi App» und erläutert alle Vorzüge des vollelektrischen Fahrzeugs. Der erste rein elektrische Sportback der Marke mit den vier Ringen bietet eine Mischung aus digitalen Technologien und hohem Komfort. Das Audi virtual cockpit und das MMI unterstützen eine intuitive Bedienung auch für Businesscalls während der Fahrt. Genau der richtige Begleiter für seine vielbeschäftigte Besitzerin. 

Sunnie Groeneveld sagt: „Der vollelektrische Audi e-tron Sportback verkörpert meine Überzeugung, dass die Zukunft der Mobilität elektrisch und digital ist. Er begeistert mich sowohl optisch durch seine sportliche Eleganz als auch durch die technischen Innovationen. Zudem entspricht das ruhige Fahrgefühl genau meinen Bedürfnissen.  Ich freue mich riesig, morgen bereits mit meinem neuen Audi komfortabel und klimabewusst zum Digital Summit nach Vaduz zu fahren.“Sunnie Groeneveld sagt: „Der vollelektrische Audi e-tron Sportback verkörpert meine Überzeugung, dass die Zukunft der Mobilität elektrisch und digital ist. Er begeistert mich sowohl optisch durch seine sportliche Eleganz als auch durch die technischen Innovationen. Zudem entspricht das ruhige Fahrgefühl genau meinen Bedürfnissen.  Ich freue mich riesig, morgen bereits mit meinem neuen Audi komfortabel und klimabewusst zum Digital Summit nach Vaduz zu fahren.“

Sunnie J. Groeneveld ist Unternehmerin, Verwaltungsrätin, Autorin und Studiengangsleiterin.  Sie ist Gründerin und Managing Partner der Beratungsfirma Inspire 925 sowie Verwaltungsrätin von fünf mittelgrossen Schweizer Unternehmen und Studiengangsleiterin des Executive MBA Digital Leadership an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich. Zuvor war sie die erste Geschäftsführerin von digitalswitzerland, der grössten industrieübergreifenden Standortinitiative der Schweiz zur digitalen Transformation. Sie ist ebenfalls Autorin des Buches “Inspired at Work” (Versus Verlag), wurde zu den “Top 100 Women in Business” gezählt und von der Handelszeitung als eine der “Top 50 Who is Who in Digital Switzerland” ausgezeichnet, sowie vom Wirtschaftsmagazin Forbes auf seine “30 under 30” Liste für den deutschsprachigen Raum gesetzt. Sunnie J. Groeneveld hat einen Abschluss in Economics von der Yale Universität.

Die Partnerschaft zwischen Audi Schweiz und Sunnie Groeneveld wurde im September 2020 gestartet und zahlreiche gemeinsame Projekte werden folgen. Die erste längere Fahrt, mit ihrem volldigitalisierten Audi e-tron Sportback wird von Zürich nach Vaduz am 9. September 2020 zur Konferenz für digitale Entscheider in Liechtenstein sein. Sunnie moderiert dort den «digital summit 20» über die neue Normalität. Der virtuelle Live-Stream ist unter folgenden Link verfügbar: https://www.digitalsummit.li/

Dieter Jermann, Brand Director Audi Schweiz erläutert: „Es ist uns eine Freude, dass die visionäre Expertin der Digitalisierung den Wandel zur Elektromobilität mit Audi Schweiz begeht. Der Audi e-tron Sportback vereint die neusten technologischen Entwicklungen der Marke mit den vier Ringen mit Komfort, wie von Audi gewohnt.“

Audi folgt dem Wandel der Zeit konsequent, denn „Die Zukunft ist elektrisch und digital“. Der Audi e-tron Sportback kombiniert Komfort mit digitalen Technologien. Das dynamische SUV-Coupé mit bis zu 300 kW Leistung fährt mit einer Batterieladung bis zu 446 Kilometer (im WLTP-Zyklus). Seine digitalen Matrix LED-Scheinwerfer sind eine Neuheit, die nun erstmals in der Grossserie als Ausstattung zur Verfügung stehen. Ihr Licht ist in winzige Pixel zerlegt und lässt sich hochpräzise steuern. In Engstellen erleichtert es die sichere Spurmittenführung und zeigt die Position des Fahrzeugs im Fahrstreifen an.
 

Verbrauchsangaben des genannten Modells

(Angaben zu den Treibstoff-/Stromverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung des Fahrzeugs)


Audi e-tron Sportback 55 quattro

Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 26,0 - 21,9 (WLTP); 22,7 - 20,6 (NEFZ);

CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0

Share this: