17.4.2020, 7:35

Audi4Heroes: Audi Schweiz unterstützt Gesundheitspersonal

  • Audi Schweiz unterstützt mit Audi4Heroes die Helden des Schweizer Gesundheitssystems
  • medizinische Mitarbeitende des Triemli- und Waid Spitals in Zürich nutzen kostenlosen Heimbring-Shuttle-Service seit 3. April 2020
  • mehr als 50 freiwillige AMAG Mitarbeitende im Einsatz

Cham, 15. April 2020 – Durch die Corona Krise hat sich die Welt, wie wir sie kennen, drastisch verändert – Ärzte und Pflegepersonal stossen an ihre Grenzen und überdurchschnittlich lange Schichten prägen ihren Alltag. Audi Schweiz hat zur Unterstützung in dieser Zeit zwei Hilfsprojekte unter dem Namen «Audi4Heroes» ins Leben gerufen und möchte den Helden des Alltags etwas zurückgeben. Medizinische Mitarbeitende des Triemli- und Waid Spitals in Zürich können einen Heimbring-Shuttle-Service seit 3. April kostenfrei nutzen. Die Chauffeure sind Mitarbeitende der AMAG, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für den Hero Shuttle Service engagieren.

Ziel ist es, die Heldinnen und Helden des Alltags sicher, entspannt und schnellstmöglich nach einer anstrengenden Schicht nach Hause zu bringen. «Auch wenn es nur ein Tropfen auf dem heissen Stein ist, konnten wir dennoch in den ersten 10 Tagen bereits mehr als 200 Personen den Heimweg erleichtern. Mehr als 50 freiwillige AMAG Mitarbeitende habe dies möglich gemacht. Bei all denen möchte ich mich herzlich bedanken.» erläutert Dieter Jermann, Audi Brand Director Schweiz.

Audi4Heroes – Audi Hero Shuttle Service
Unter dem Titel «Audi4Heroes» agiert Audi Schweiz und setzte derzeit zwei Hilfsaktionen um.
Audi Schweiz hat Mitte März mit der Stadt Zürich Kontakt aufgenommen, um die Helden des Alltags zu unterstützen. Es wurde eine Mitarbeiterumfrage im Stadtspital Waid und Triemli durchgeführt, um die adäquateste Supportidee zu eruieren. Die Mehrheit der Mitarbeitenden der Spitäler begrüssen klar einen Shuttle Service, um möglichst auf öffentliche Verkehrsmittel in dieser ausserordentlichen Situation verzichten zu können. Die Kernzeiten betreffen die Zeiträume des Schichtwechsels, um eine reibungslose Heimfahrt zu gewährleisten. Audi Schweiz hat bereits registrierte Audi e-tron Fahrzeuge aus der Marketingflotte für den Shuttle-Service umfunktioniert.

«Wir schätzen dieses grosszügige Angebot sehr. Es hilft unseren Mitarbeitenden in der Coronakrise, nach der Arbeit möglichst sicher nach Hause zu kommen» erklärt André Zemp, Spitaldirektor Stadtspital Waid und Triemli.
Die Sicherheit der freiwilligen Fahrer sowie der Pflegekräfte steht an oberster Stelle, demnach sind in enger Absprache mit dem Spital alle Insassen verpflichtet, ununterbrochen einen Mundschutz zu tragen, sowie die Fahrzeuge nach jeder Fahrt zu desinfizierten. Darüber hinaus wurden nach chinesischem Vorbild schützende Trennwände zwischen Fahrer und Fahrgast montiert.

Audi4Heroes –Versteigerung für einen guten Zweck
Audi Schweiz, zusammen mit der Versteigerungsplattform Ricardo und den Audi Ambassadoren, versteigert einzigartige Erlebnisse und wertvolle Lieblingsstücke für einen guten Zweck. Ricardo.ch – die grösste Auktionsplattform der Schweiz fungiert hierfür als optimale Plattform. Mit den gesammelten Spenden werden Familien unterstützt, bei welchen die Eltern im Gesundheitswesen arbeiten. Sie müssen zurzeit beruflich für die gesamte Schweizer Bevölkerung Enormes leisten und gleichzeitig auch aufgrund der Schulschliessungen und ohne Unterstützung der Grosseltern für ihre eigenen Kinder da sein.

Am Ostersonntag endeten die ersten Versteigerungen, u.a. die original Skischuhe von Didier Cuche aus seinem Erfolgsjahr 2010 oder ein Wochenende mit dem Audi e-tron inkl. R8 e-tron Rennstrecken-Erlebnis. Weitere Auktionen wie beispielsweise ein privater Kochkurs mit Andreas Caminada für 2 Personen im Schloss Schauenstein, sowie ein Renndress, getragen an den Olympischen Winterspielen in Sochi vom Skirennfahrer Mauro Caviezel, sind gestartet. Weitere Auktionen wie von Bastian Baker, Michelle Gisin und Tina Weirather folgen. Es bleibt somit spannend und Audi Schweiz, Ricardo und Save the Children freuen sich über viele Teilnehmende.

Zu den laufenden Auktionen >> http://audi4heroes.ricardo.ch

Save the Children als Zewo-zertifizierte Schweizer Organisation garantiert einen effektiven und effizienten Spendeneinsatz und stellt sicher, dass die Unterstützung für Familien, bei welchen Eltern im Gesundheitswesen arbeiten, dort geleistet wird, wo sie am stärksten benötigt wird.
www.audi.ch/together

 

 

Share this: