1.7.2021, 12:10

Audi die stärkste Automarke der Schweiz

  • Audi belegt bereits zum zweiten Mal in Folge den Spitzenplatz der stärksten Automarken in der «Brand Reputation Study 2021»
  • Im Gesamtranking steigt Audi im Vergleich zum Vorjahr um acht Ränge auf
  • Innovation, Vertrauen und Kundenzufriedenheit sind massgeblich für Markenerfolg 

Cham, Juli 2021 – Audi legt an Ansehen und Bekanntheit weiter zu und überzeugt in zahlreichen Studien und Befragungen. Abermals sichert sich das Unternehmen in der «Brand Reputation Study 2021» Platz 1 der stärksten Automarken – und ist damit ähnlich beliebt wie Luxusuhren oder Schweizer Schoki. Im Gesamtranking der über 100 untersuchten Brands belegt die Marke mit den vier Ringen Platz 15 und reiht sich ein unter die Schweizer Topmarken (wie Rolex, IWC Schaffhausen oder Lindt & Sprüngli). Die Studie «Trusted Brands 2021» beweist ausserdem: Keine andere Automarke geniesst hierzulande so grosses Vertrauen. Audi wird ausserdem als besonders kundenfreundlich und emotional wahrgenommen.

Wie im vergangenen Jahr ist Audi die stärkste Automarke der Schweiz. In der «Brand Reputation Study 2021» belegt die Marke mit den vier Ringen Platz 1 unter den teilnehmenden Automarken. Im Gesamtranking der über 100 bewerteten Unternehmen macht Audi im Vergleich zu 2020 acht Plätze gut und rückt mit einem Reputationswert von 77,70 auf Platz 15 vor. Der nächste automobile Konkurrent folgt mit grossem Abstand auf Platz 20.

Die «Brand Reputation Study» wird jährlich von der Rep Trak Company im Auftrag des Beratungsunternehmens Farner durchgeführt. Befragt wurden 2500 Personen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren. Die männlichen und weiblichen Teilnehmer stammten aus allen drei Landesteilen und repräsentieren alle Einkommensklassen. Untersucht wurden insgesamt mehr als 100 Unternehmen, davon 19 Automarken. 

Laut den Machern der jährlichen Studie beeinflusst die Reputation eines Brands messbar das Verhalten von Konsumenten, Mitarbeitenden, Investoren und der breiten Öffentlichkeit – ob diese eine Marke empfehlen, die Produkte kaufen oder beim Unternehmen arbeiten möchten. Damit steht die Reputation in engem Zusammenhang mit dem Markterfolg von Marken und Unternehmen. Mehr denn je wirken sich ausserdem strategische Markenführung und Investitionen in die Zukunft auf das Ansehen einer Marke aus. 

Keine andere Marke geniesst grösseres Vertrauen
Die Reputation der Marke mit den vier Ringen beruht neben zukunftsträchtigen, technischen Innovationen zu einem wesentlichen Teil auf dem Vertrauen der Kunden. Das ergab die Studie «Trusted Brands 2021», die im Auftrag von Reader’s Digest durchgeführt wurde. Audi belegte hier in der Kategorie «Automobile» ebenfalls den Spitzenplatz. Bei der ungestützten Befragung sollten die 2’300 Probanden in 20 Produktkategorien spontan die Marke nennen, der sie am meisten vertrauen.

Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt der «Schweizer Branchenmonitor 2020/2021» des Schweizer Institut für Qualitätstests (SIQT), das Audi für herausragenden Kundenservice zum «Kunden-Champion» kürt. Den Titel «Branchen-Champion» in der Kategorie «Garagen» gibt es ausserdem für Top-Kundenzufriedenheit und -Kundenservice. In der unabhängigen Studie wurden 250’000 Kundenurteile zu 1’624 Unternehmen aus 157 Branchen ausgewertet.

Audi weckt Emotionen: Brand Indicator Switzerland
Ebenfalls überzeugen konnte Audi beim «Brand Indicator Switzerland».  In der Studie wurden neben 1’600 Schweizerinnen und Schweizern auch 280 Top-Influencer zu «Emotionalität» und «Relevanz» verschiedener Marken befragt. Bei den Car Brands überzeugte Audi vor allem die 30- bis 49-Jährigen, weibliche Probanden sowie Teilnehmer aus urbanen Gebieten. Bei diesen Bevölkerungsgruppen wird Audi besonders aufgrund der Emotionalität der Marke geschätzt. Als sogenannte Power Brand (Emotionalität + Relevanz) lag das Unternehmen bei diesen Teilnehmern ebenfalls ganz vorn.

Share this: