13.9.2017, 8:28

Rückkehr der RS-Ikone: der neue Audi RS 4 Avant

- 2.9 TFSI-Motor mit deutlichem Plus an Kraft und Effizienz
- Debüt für High-Performance-Avant in China
- Weltpremiere des Audi RS 4 Avant auf der IAA 2017

Neckarsulm, 12. September 2017 - Die Audi Sport GmbH feiert auf der IAA 2017 die Weltpremiere des neuen Audi RS 4 Avant. Er vereint High-Performance mit enormer Alltagstauglichkeit. Sein 2.9 TFSI-Motor mit 331 kW (450 PS) und 600 Nm Drehmoment macht ihn zur sportlichen Speerspitze der A4-Familie. Der serienmässige quattro-Antrieb verteilt die Kraft des V6-Biturbo auf alle vier Räder.

"Der Audi RS 4 Avant ist unsere RS-Ikone mit einer unvergleichlichen Historie", sagt  Stephan Winkelmann, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH. "Wie alle unsere RS-Modelle verbindet er enorme Fahrleistungen mit höchstem Alltagsnutzen. In China wird der Audi RS 4 als einziger High-Performance-Avant in seinem Segment neue Wachstumsimpulse setzen." 

RS-Dachkantenspoiler bildet markanten Heckabschluss Die Designer haben sich bei der Gestaltung der vierten Generation des Audi RS 4 Avant von zahlreichen Motorsport-Details des Audi 90 quattro IMSA GTO inspirieren lassen. Massive Lufteinlässe mit RS-typischer Wabenstruktur sowie der breite und flache Singleframe-Grill prägen die Front. Die optionalen Matrix LED-Scheinwerfer tragen abgedunkelte Blenden. Im Vergleich zum Audi A4 Avant sind die Radhäuser um 30 Millimeter verbreitert und werden durch die quattro-Blister zusätzlich betont. Am Heck bilden der RS-spezifische Diffusoreinsatz, die ovalen Endrohre der RS-Abgasanlage und der RS-Dachkantenspoiler einen markanten Abschluss. Die optional über Audi exclusive erhältliche Aussenfarbe Nogaroblau Perleffekt erinnert an die erste Generation aus dem Jahr 1999. Der neue Audi RS 4 Avant fährt serienmässig auf 19-Zoll-Aluminium-Schmiederädern, optional stehen 20-Zoll-Räder zur Wahl.

In 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h, RS-Sportfahrwerk und Audi drive select in Serie Der V6-Biturbo leistet im neuen Audi RS 4 Avant 331 kW (450 PS). Sein maximales Drehmoment von 600 Nm - 170 Nm mehr als beim Vorgängermodell - steht in einem breiten Drehzahlband von 1.900 bis 5.000 Touren bereit. Damit spurtet der Audi RS 4 in 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Spitze erreicht er bei 250 km/h. Mit dem optionalen RS-Dynamikpaket steigt die Höchstgeschwindigkeit auf 280 km/h.

Über eine sportlich abgestimmte Achtstufen-tiptronic mit optimierten Schaltzeiten gelangt die Kraft des 2.9 TFSI-Biturbo auf den permanenten Allradantrieb. Auf Wunsch liefert Audi ein Sportdifferenzial an der Hinterachse. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch liegt bei 8,8 Liter pro 100 Kilometer (199 Gramm CO2 pro Kilometer). Das bedeutet eine Effizienzsteigerung von 17 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell. Der neue Audi RS 4 Avant wiegt 1.790 Kilogramm und damit 80 Kilogramm weniger als bisher.

Das serienmässige RS-Sportfahrwerk legt den Audi RS 4 Avant nochmal sieben Millimeter tiefer als das A4-Basismodell mit Sportfahrwerk. Optional stehen das RS-Sportfahrwerk plus mit Dynamic Ride Control (DRC), die Keramikbremse und die RS-spezifische Dynamiklenkung zur Wahl. Über das serienmässige Fahrdynamiksystem Audi drive select kann der Fahrer sein persönliches Fahrerlebnis individuell gestalten.

Hochwertige Materialien und digitales Renncockpit im Innenraum Das in schwarz gehaltene Interieur unterstreicht den sportlichen Charakter des Audi RS 4 Avant. Die RS-Sportsitze mit optionaler Wabensteppung, das unten abgeflachte RS-Multifunktions-Sportlederlenkrad, die Schaltkulisse und die beleuchteten Einstiegsleisten tragen das RS-Emblem. Im Audi virtual cockpit und im Head-up-Display geben RS-spezifische Anzeigen Rückmeldung über G-Kräfte, Reifendruck und Drehmoment. Die Optikpakete Schwarz glänzend, Carbon mit Aluminium-Anbauteilen und Carbon mit schwarzen Anbauteilen erweitern das Individualisierungsangebot. Das Programm Audi exclusive erfüllt nahezu alle weiteren Sonderwünsche.

Der Audi RS 4 Avant ist ab Herbst 2017 bestellbar und ab Anfang 2018 in der Schweiz beim Händler. Der Basispreis beträgt 103'000 CHF.

Share this: