8.2.2019, 9:21

Audi ist Hauptsponsor der FIS Alpine World Ski Championships 2019 in Åre

•    Audi e-tron begleitet erstmals die Ski WM
•    Weltbeste Ski-Athleten messen sich in Åre, Schweden
•    Motto der Ski WM „inspire the world of ski“


Schinznach-Bad, 8. Februar 2019 – Audi begleitet die 45. Alpine Skiweltmeisterschaft in Åre, Schweden, als Hauptsponsor. Bei den Wettbewerben vom 4. bis 17. Februar 2019 gibt es eine reine Audi e-tron Shuttle Flotte mit 20 Fahrzeugen. Als langjähriger Hauptsponsor des Audi FIS Alpinen Ski Weltcups festigt die Marke mit den Vier Ringen damit ihre Präsenz im alpinen Spitzensport. Neben der visuellen Präsenz vor Ort können Athleten und Gäste die Marke Audi bei einer driving experience und einer Audi Lounge noch näher erleben.

Audi ist seit Jahrzehnten aktiv im alpinen Spitzensport vertreten. Die Saison 2018/2019 ist mittlerweile das 17. Jahr als Titelsponsor des Audi FIS Alpinen Ski Weltcups. Folgerichtig ist die Premiummarke aus Ingolstadt auch Hauptsponsor der 45. FIS Alpine World Ski Championships. Die Ski WM wird 2019 zum dritten Mal, nach 1954 und 2007, in Åre, Schweden, stattfinden. Unter dem Motto „inspire the world of ski“ treffen sich die alpinen Spitzenathleten/innen zum Höhepunkt der Saison.

In dieser alpinen Skisaison steht der neue Audi e-tron optisch im Fokus der Veranstaltungen. Wie bereits beim Weltcup-Auftakt in Sölden, der Vierschanzentournee oder dem legendären Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel wird der Audi e-tron die Wettkämpfe vor Ort begleiten.

Nicht nur optisch wird die Marke mit den Vier Ringen in Schweden auftreten. Audi hat erstmals bei einer Ski WM eine reine Audi e-tron Shuttle Flotte mit 20 Fahrzeugen bereitgestellt. Dem Organisationskomitee stehen außerdem 33 Audi e-tron Shuttlefahrzeuge zur Verfügung. Die speziell für die World Ski Championships in Åre entwickelte e-tron Power Storage-Ladestation von Audi nutzt einen 250kW Netzanschluss und versorgt die Ladeinfrastruktur mit einer maximalen Leistung von 500kW. Im Audi Ladepark wird mit 6x 50kW und zusätzlich mit maximal 20x 11kW geladen. Die fehlende Energie stellt ein 720kWh Batteriespeicher bestehend aus Original e-tron Fahrzeugbatterien bereit. Besucher und Athleten können den Audi e-tron bei einer driving experience auf dem nahegelegenen See Åresjön entdecken und dabei die Zeit zwischen den Wettkämpfen auf spektakulärem Gelände optimal nutzen.

In Åre werden sich die Sportler/innen in den alpinen Disziplinen Abfahrt, Super-G, Slalom, Riesenslalom, Super Kombination und einem Teamwettbewerb messen und um die Weltmeistertitel kämpfen. Die Stars um den Österreicher Marcel Hirscher oder der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin werden nicht nur die e-tron Shuttle Flotte für den bequemen Transport vor Ort geniessen können, sondern können nach den jeweiligen Finalläufen in der Audi Lounge abschalten. Die Gewinner des Tages werden dort im Restaurant Bombom bei einer Champions‘ Reception, unter der Moderation von Marco Büchel, nochmals geehrt.

Die Marke mit den Vier Ringen ist in der Schweiz eng mit dem Schneesport verbunden. Die AMAG resp. Audi ist seit mehr als 50 Jahren Sponsor des Skiverbandes Swiss-Ski. Die Premiummarke engagiert sich auch bei vielen weiteren alpinen Nationalteams und tritt als Partner bei ausgewählten Wintersportveranstaltungen auf. Einige Teams trainieren regelmässig im Audi Windkanal-Zentrum in Ingolstadt und nehmen an einer Audi driving experience im Schnee oder im Audi Driving Experience Center in Neuburg an der Donau teil.

 

Share this: